Neuauflage des Handbuchs zu Internal Investigations erschienen

Handbuchs zu Internal InvestigationsEnde Oktober ist bei C.F. Müller die Neuauflage von Internal Investigations – Ermittlungen im Unternehmen erschienen. Herausgeber des Standardwerks in der Reihe C.F. Müller Wirtschaftsrecht sind Thomas C. Knierim,  Markus Rübenstahl und Michael Tsambikakis. 
Im ersten Teil werden grundlegende Querschnittsthemen wie gesellschafts- und arbeitsrechtliche Grundlagen, Anforderungen an Art und Umfang einer Internal Investigation – auch grenzüberschreitend – aufbereitet. Der zweite Teil umfasst ausführliche Kompendien für themenspezifische Aufklärungsmaßnahmen zu Themen wie Korruption im Vertrieb, steuer- und kartellrechtliche Verfehlungen oder Außenwirtschafts- und Zolldelikte. 
Für die Neuauflage waren umfassende gesetzliche Änderungen, wie zum Beispiel bei der Selbstanzeige, im WpHG oder im Korruptionsstrafrecht einzuarbeiten. Erweitert wurde das Handbuch um Beiträge zur Personenüberwachung und den kommunikativen Herausforderungen bei einer Internal Investigation sowie presserechtliche Vorgaben für Compliance-Krisen.

Mehr Informationen und versandkostenfreie Bestellmöglichkeit