Neuer BaFin-Emittentenleitfaden zur Ad-hoc Publizität und Directors' Dealings veröffentlicht

 

Inmitten der „Corona-Krise“ hat die BaFin am 22. April 2020 das Modul C ihres neuen Emittentenleitfadens veröffentlicht. Hierin werden die besonders praxis-relevanten Bereiche Ad-hoc-Publizität/Insiderhandels-verbote, Eigengeschäfte von Führungskräften (Directors' Dealings), das Verbot der Marktmanipulation, Rückkauf-programme und Stabilisierungsmaßnahmen sowie Insiderlisten dargestellt. Aufgrund der Tatsache, dass der Emittentenleitfaden Hinweise zur Verwaltungspraxis der BaFin enthält, hat dieses neu erschienene Modul eine besondere praktische Relevanz für Freiverkehrsemittenten (auch Anleiheemittenten!) und im regulierten Markt börsennotierte Gesellschaften.

PDF-Download des Artikels von Dr. Thorsten Kuthe und Dr. Gero Lingen